Analysen

Tagesanalyse DAX

Während der Handelsstunden gestern fiel der DAX Kurs auf 11512.0 von 11926.5 Punkte. Heute Morgen wurde der Index für 11511.5 gehandelt. Laut der Trading212 Analyse, sollte der deutsche Leitindex die Widerstandslinien bei 11765.8 - 11827 durchbrechen, das Ziel wird sein die 12111.4 - 12142.1 Zone zu erreichen und zu testen. Wenn erfolgreich, wird der Aufwärtstrend bis 12273.3 - 12334.5 Punkte fortgesetzt. Falls der DAX unter die Unterstützungslinien bei 11319.5 - 11258.3 fallen würde, wird er nächste Unterstützung bei 11127.1 - 11096.4 suchen. Sollte es ein Durchbruch nach unten geben, wird der Abwärtstrend bis 10812 - 10750.8 Punkte weitergehen.

Tagesanalyse Silber

Während der Handelsstunden gestern fiel der Spot-Preis von Silber auf 23.37 USD von 24.36 USD. Heute Morgen wurde das Edelmetall für 23.43 USD gehandelt. Laut der Trading212 Analyse, sollte das Spot-Silber die Widerstandslinien bei 24.15 - 24.29 USD durchbrechen, das Ziel wird sein die 25.13 - 25.2 USD Zone zu erreichen und zu testen. Wenn erfolgreich, wird der Aufwärtstrend bis 25.7 - 25.84 USD fortgesetzt. Falls der Spot-Preis unter die Unterstützungslinien bei 22.74 - 22.6 USD fallen würde, wird er nächste Unterstützung bei 22.1 - 22.03 USD suchen. Sollte es ein Durchbruch nach unten geben, wird der Abwärtstrend bis 21.18 - 21.04 USD weitergehen.

Tagesanalyse Gold

Während der Handelsstunden gestern fiel der Spot-Preis von Gold auf 1876.66 USD von 1906.66 USD. Heute Morgen wurde das Edelmetall für 1879.47 USD gehandelt. Laut der Trading212 Analyse, sollte das Spot-Gold die Widerstandslinien bei 1897.32 - 1901.7 USD durchbrechen, das Ziel wird sein die 1924.55 - 1926.75 USD Zone zu erreichen und zu testen. Wenn erfolgreich, wird der Aufwärtstrend bis 1938.63 - 1943.01 USD fortgesetzt. Falls das Edelmetall unter die Unterstützungslinien bei 1860.39 - 1856.01 USD fallen würde, wird es nächste Unterstützung bei 1844.13 - 1841.93 USD suchen. Sollte es ein Durchbruch nach unten geben, wird der Abwärtstrend bis 1819.08 - 1814.7 USD weitergehen.

Tagesanalyse Rohöl

Während der Handelsstunden gestern fiel der Kurs für November-Rohöl-Futures auf 37.35 USD von 38.89 USD per Barrel. Heute Morgen wurden die Futures für 37.61 USD gehandelt. Laut der Trading212 Analyse, sollte der Kurs für Rohöl-Futures die Widerstandslinien bei 38.38 - 38.58 USD durchbrechen, das Ziel wird sein die 39.71 - 39.81 USD Zone zu erreichen und zu testen. Wenn erfolgreich, wird der Aufwärtstrend bis 40.42 - 40.63 USD fortgesetzt. Falls der Kurs unter die Unterstützungslinien bei 36.53 - 36.33 USD fallen würde, wird er nächste Unterstützung bei 35.71 - 35.61 USD suchen. Sollte es ein Durchbruch nach unten geben, wird der Abwärtstrend bis 34.48 - 34.28 USD weitergehen.

Tagesanalyse AUD/USD

Während der Handelsstunden gestern fiel der australische Dollarkurs auf 0.7046 USD von 0.7123 USD. Heute Morgen wurde das Währungspaar für 0.7054 USD gehandelt. Laut der Trading212 Analyse, sollte der australische Dollar die Widerstandslinien bei 0.7105 - 0.7123 USD durchbrechen, das Ziel wird sein die 0.7191 - 0.7199 USD Zone zu erreichen und zu testen. Wenn erfolgreich, wir der Aufwärtstrend wird 0.7225 - 0.7242 USD fortgesetzt. Falls der australische Dollar unter die Unterstützungslinien bei 0.7003 - 0.6986 USD fallen würde, wird er nächste Unterstützung bei 0.6961 - 0.6952 USD suchen. Sollte es ein Durchbruch nach unten geben, wird der Abwärtstrend bis 0.6884 - 0.6867 USD weitergehen.

Tagesanalyse USD/JPY

Während der Handelsstunden gestern fiel der US Dollarkurs auf 104.3070 JPY von 104.46 JPY. Heute Morgen wurde das Währungspaar 104.31 JPY gehandelt. Laut der Trading212 Analyse, sollte der US Dollar die Widerstandslinien bei 104.53 - 104.54 JPY durchbrechen, das Ziel wird sein die 104.76 - 104.77 JPY Zone zu erreichen und zu testen. Wenn erfolgreich, wird der Aufwärtstrend bis 104.97 - 104.98 JPY fortgesetzt. Falls der US Dollar unter die Unterstützungslinien bei 104.09 - 104.08 JPY fallen würde, wird er nächste Unterstützung bei 103.88 - 103.87 JPY suchen. Sollte es ein Durchbruch nach unten geben, wird der Abwärtstrend bis 103.65 - 103.64 JPY weitergehen.

Tagesanalyse GBP/USD

Während der Handelsstunden gestern stieg der Pfundkurs auf 1.2983 USD von 1.3040 USD. Heute Morgen wurde das Währungspaar für 1.2988 USD gehandelt. Laut der Trading212 Analyse, sollte der Pfund die Widerstandslinien bei 1.3057 - 1.3059 USD durchbrechen, das Ziel wird sein die 1.3133 - 1.3134 USD Zone zu erreichen und zu testen. Wenn erfolgreich, wird der Aufwärtstrend bis 1.3203 - 1.3205 USD fortgesetzt. Falls der Pfund unter die Unterstützungslinien bei 1.2912 - 1.291 USD fallen würde, wird er nächste Unterstützung bei 1.2841 - 1.284 USD suchen. Sollte es ein Durchbruch nach unten geben, wird der Abwärtstrend bis 1.2765 - 1.2763 USD weitergehen.

Tagesanalyse USD/CHF

Während der Handelsstunden gestern stieg der US Dollarkurs auf 0.9104 CHF von 0.9088 CHF. Heute Morgen wurde das Währungspaar für 0.9107 CHF gehandelt. Laut der Trading212 Analyse, sollte der US Dollar die Widerstandslinien bei 0.9126 - 0.9126 CHF durchbrechen, das Ziel wird sein die 0.9148 - 0.9148 CHF Zone zu erreichen und zu testen. Wenn erfolgreich, wird der Aufwärtstrend bis 0.9169 - 0.9169 CHF fortgesetzt. Falls der US Dollar unter die Unterstützungslinien bei 0.9083 - 0.9083 CHF fallen würde, wird er nächste Unterstützung bei 0.9062 - 0.9062 CHF suchen. Sollte es ein Durchbruch nach unten geben, wird der Abwärtstrend bis 0.9864 - 0.9861 CHF weitergehen.

Tagesanalyse EUR/USD

Während der Handelsstunden gestern fiel der Eurokurs auf 1.1745 USD von 1.1787 USD. Heute Morgen wurde das Währungspaar für 1.1747 USD gehandelt. Laut der Trading212 Analyse, sollte der Euro die Widerstandslinien bei 1.178 - 1.1783 USD durchbrechen, das Ziel wird sein die 1.1819 - 1.182 USD Zone zu erreichen und zu testen. Wenn erfolgreich, wird der Aufwärtstrend bis 1.1851 - 1.1853 USD fortgesetzt. Falls der Euro unter die Unterstützungslinien bei 1.1712 - 1.171 USD fallen würde, wird er nächste Unterstützung bei 1.168 - 1.1678 USD suchen. Sollte es ein Durchbruch nach unten geben, wird der Abwärtstrend bis 1.1642 - 1.164 USD weitergehen.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, Empfehlung oder Verleitung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Trading 212 übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung der bereitgestellten Informationen und für die Folgen, die daraus entstehen können. Keine ausdrückliche Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen wird gegeben. Folglich, jede Person, die aufgrund dieser handelt, tut dies ausschließlich auf eigenes Risiko. Bitte beachten Sie, dass der Handel mit CFDs mit hohem Verlustrisiko verbunden ist.

Jetzt Trading starten