Trading 212 Lade-einen-Freund-ein - Nutzungsbedingungen

Als unser Kunde wissen Sie bereits, dass wir gebührenfreien Handel mit Aktien und ETFs anbieten.
Werden Sie Werbender, Sponsor und Begünstigter - sowohl Sie als auch Ihre Empfehlung werden eine Gratisaktie erwerben.
Durch Ihre Teilnahme an der Werbeaktion stimmen sowohl Sie als auch Ihre Empfehlung den unten angegebenen Nutzungsbedingungen zu.
Diese Werbeaktion wird Ihnen von Trading 212 UK zur Verfügung gestellt.

Definitionen

Werber - ein Bestandskunde von Trading 212 Invest/ISA, der einen Werbelink teilt;

Empfehlung - ein Neukunde von Trading 212 Invest/ISA, der von einem Bestandskunden mit einem Werbelink eingeladen wurde;

Werbeaktie - die vom Werbenden erhaltene Gratisaktie und die Empfehlung in der Werbeaktion;

Trading 212 - Trading 212 UK Limited, eine von der FCA zugelassene Investmentfirma mit der Referenznummer 609146.

Werbeaktion - die aktuelle Kampagne "Lade-einen-Freund-ein", die die Brokerleistungen von Trading 212 durch Vergabe von Gratisaktien bewirbt.

1. Qualifizierende Voraussetzungen

Um sich für diese Werbeaktion zu qualifizieren, müssen Sie sämtliche nachstehenden Bedingungen erfüllen:

  1. Sie und Ihre Empfehlung müssen in einem der folgenden Länder wohnhaft sein:
      Vereinigtes Königreich, Frankreich, Deutschland, Niederlande oder Polen.
  2. Sie sollten ein aktives Trading 212 Invest- oder ISA- Konto besitzen, gemäß der Trading 212 Geschäftsbedingungen zum Aktienhandels-Service und aller anderen Rechtsdokumente;
  3. Sie müssen die derzeitigen Trading 212 Nutzungsbedingungen des Empfehlungsprogramms anerkennen und sich mit ihnen einverstanden erklären;
  4. Ihre Empfehlung muss ein Trading 212 Invest-/ISA-Konto eröffnen, erfolgreich aktivieren und eine Mindesteinlage einzahlen; und
  5. Sie und Ihre Empfehlung dürfen nicht gegen die nachstehenden verbotenen Nutzungsanforderungen verstoßen.

2. Zuteilung

2.1. Jedem qualifizierten Werbenden wird ein einmaliger Einladungs-Link gesendet, der durch jedes Medium geteilt werden kann (SMS, E-Mail etc.). Alle Invest/ISA Kunden, die durch diesen Link gewonnen werden, werden dem Eigentümer dieses Links zugerechnet. Einmal erstellt, erfolgen keinerlei Änderungen am Einladungs-Link.

2.2. Sowohl Sie als auch Ihre ersten 20 Empfehlungen erhalten eine Gratisaktie, nachdem die Bedingungen im oberen Abschnitt 1 erfüllt wurden. Nach Ihren ersten 20 qualifizierten Empfehlungen sind Sie weiterhin berechtigt Empfehlungs-Links zu senden, jedoch sind nur Ihre Empfehlungen berechtigt eine Empfehlungsaktie zu erhalten.

2.3. Sie sind innerhalb eines Werktages nach Erfüllung der oben im Abschnitt 1 genannten Bedingungen berechtigt, die Empfehlungsaktie zu erwerben. Der Zeitrahmen für die Vergabe kann nur bei technischen Problemen verlängert werden, oder wenn er ein Wochenende umfasst – wenn das Konto z. B. am Freitag um 10 Uhr eröffnet wird, erhalten Sie die Empfehlungs-Aktie am nächsten Montag nach 10 Uhr, wenn und falls die Börsen geöffnet haben.

2.4. Nachdem die Empfehlungs-Aktie Ihnen zugeteilt worden ist, unterliegt sie einem Abrechnungszeitraum von 3 Tagen. Sie sind zum Verkauf der Empfehlungs-Aktie erst nach Ablauf des oben genannten Abrechnungszeitraums von 3 Tagen berechtigt. Sollte der Abrechnungszeitraum nicht an einem Geschäftstag enden, tritt das Verfügungsrecht ab dem nächsten Geschäftstag in Kraft. Während dieses Abrechnungszeitraums übernimmt Trading 212 keine Haftung für Preisänderungen.

2.5. Es steht Ihnen frei, die Zuteilung jeder Empfehlungsaktie innerhalb von 24 Stunden nach Zuteilung abzulehnen oder zu beenden, indem Sie sich mit uns unter info@trading212.com in Verbindung setzen. Sie haben keinen Anspruch auf eine neue Empfehlungsaktie im Austausch für abgelehnte und eingezogene Aktien. Sie können in Verbindung mit dieser Werbeaktion auch keinerlei weitere finanzielle Ansprüche gegenüber Trading 212 geltend machen.

2.6. Der Geldwert der Empfehlungsaktie unterliegt einer 30-tägigen Widerrufssperrfrist ab dem Tag des Erhalts der Empfehlungsaktie. Die Sperrfrist betrifft in keiner Weise andere Vermögenswerte von Ihnen, z.B. Ihre Anzahlung oder Ihren Gewinn, der sich (wenn überhaupt) aus der Empfehlungsaktie usw. ergibt. Sollten Sie die Empfehlungsaktie mit Verlust (für weniger als die anfänglichen Kosten) verkauft haben, unterlägen nur die vom Verkauf erworbenen Mittel der Sperrfrist. Wenn Sie den Geldwert statt einer Empfehlungsaktie erhalten haben, unterliegen diese Einlagen der Sperrfrist.

2.7. Jede Empfehlungsaktie unterliegt einer gesonderten Sperrfrist.

2.8. Kundeneinlagen oder Gewinne durch die Empfehlungsaktie unterliegen nicht der Sperrfrist.

2.9. Ihre Empfehlung erhält die Empfehlungsaktie auf das von Ihr neu eröffnete und mit der Mindesteinlage finanzierte Konto, unabhängig von der Art des Kontos.

2.10. Wenn Sie sowohl ein Invest- als auch ein ISA-Konto bei uns haben, wird die Empfehlungsaktie dem Konto zugeordnet, auf dem zuerst eine Position eröffnet wurde.

2.11. Wenn Sie ein ISA-Konto besitzen, sollten Sie sicherstellen, dass der Erhalt der Empfehlungs-Aktie Ihr Beitragslimit nicht überschreitet. Wenn dies geschieht und Sie ein Invest-Konto haben, so wird die Empfehlungsaktie direkt diesem Invest-Konto zugeordnet. Wenn Sie kein Invest-Konto haben, wird Ihnen die Option angeboten, eines zu eröffnen, damit wir die Empfehlungsaktie diesem zuordnen können.

3. Bedingungen

3.1. Empfehlungsaktien sind zufällig ausgewählte Aktien, die auf etablierten Börsen gehandelt werden. Die Empfehlungsaktie wird eine Preisbegrenzung von bis zu 100 USD, 100 GBP, 100 CHF und 100 EUR haben - je nach Währung und Standort Ihres Kontos. Die Empfehlungsaktie wird nach dem Zufallsprinzip vergeben, und darf weder verhandelt noch gegenseitig getauscht werden. Keine persönlichen Umstände werden berücksichtigt, und keine Aktien werden unter Berücksichtigung eines Individuums vergeben. Wir geben keine Empfehlung ab, noch werden wir in irgendeiner Form weitere Käufe der gleichen Aktie wie die Empfehlungsaktie unterstützen. Falls Sie mehr als eine Empfehlungsaktie erhalten, gibt es keine Garantie, dass es sich dabei um Aktien desselben Typs handelt. Für den Fall, dass wir (technische oder sonstige) Schwierigkeiten haben, Ihnen die Empfehlungsaktie verfügbar zu machen, behalten wir uns das Recht vor, Ihnen nach unserem alleinigen Ermessen den Geldwert der Empfehlungsaktie auszuzahlen.

3.2. Ihre Investitionen und Ihr Vermögen bleiben im Rahmen der Werbeaktion unberührt. Die Empfehlungsaktie wird nur aus den Beständen von Trading 212 ausgegeben.

3.3. Sie müssen sich mindestens einmal alle drei Monate in Ihr Trading 212-Konto einloggen, nachdem Sie die Empfehlungsaktie erhalten/verkauft haben (je nachdem, was zuletzt eingetreten ist).

3.4. Trading 212 ist der alleinige Schiedsrichter im Rahmen der Werbeaktion und behält sich das Recht der Änderung, Ergänzung, Verlängerung oder des Abbruchs der Werbeaktion jederzeit vor, ohne vorherige Benachrichtigung. Wir informieren Sie über sämtliche Änderungen an der Werbeaktion und/oder deren Bedingungen durch eine Aktualisierung der offiziellen Aktionswebseite und wir empfehlen Ihnen, die Webseite regelmäßig auf solche Aktualisierungen zu überprüfen.

3.5. Falls Trading 212 eine Form des Betrugs, Missbrauchs oder des Verstoßes gegen die Bedingungen dieser Werbeaktion jeglicher Art feststellt, werden Sie augenblicklich von dieser ausgeschlossen.

3.6. Trading 212 behält sich das Recht vor, Teilnehmern sämtliche Ihnen zugesprochene Gewinne vorzuenthalten, falls Trading 212 zum Schluss kommt, dass nicht im Sinne der Werbeaktion gehandelt wurde. Trading 212 wird sämtliche Streitigkeiten auf faire und angemessene Weise schlichten, unabhängig davon, ob sie unter diese Bedingungen fallen oder nicht. Alle Entscheidungen von Trading 212 bezüglich jeglicher Streitigkeiten sind endgültig.

3.7. Diese Bedingungen oder anderes Werbematerial gelten in keiner Weise als Investitionsberatung, als Beratung zur Portfolioverwaltung oder in anderer Weise als beliebige Fachberatung. Trading 212 übernimmnt keine Garantie für die Kursentwicklung der Empfehlungsaktie.

3.8. Unabhängig von sämtlichen vorgenannten Bestimmungen, ist Trading 212 im größtmöglichen durch das geltende Gesetz zulässigen Umfang in keinem Fall haftbar für die Nichtverfügbarkeit und/oder Nichtfunktionsfähigkeit der Webseite(n), des Empfehlungslinks, des Kontos von Werber oder Geworbenem und/oder technische Störungen, Computerfehler, Verlust oder Verfälschung von Daten oder andere Beeinträchtigungen, Schäden oder Störungen jeglicher Art, die mit der Werbeaktion im Zusammenhang stehen. Die Werbeaktion bleibt zu jeder Zeit unter der vollen Kontrolle und im vollen Ermessen von Trading 212, das die einzige Partei mit dem Recht ist, Ihre Nutzungsbedingungen geltend zu machen und jeden Streitfall zu klären, welcher als Folge Ihrer Handlungen entstehen könnte.

3.9. Sollte ein Teilnehmer der Werbeaktion glauben, dass Er/Sie unberechtigt beschränkt oder sonst unangemessen vom Erhalt einer oder mehrerer Gratisaktien abgewiesen wurde, so muss dieser Teilnehmer Trading 212 Sachbeweise vorlegen, welche seine Forderung begründen und welche Videos und Screenshots mit einschließen aber nicht auf diese beschränkt sind. Trading 212 wird anhand dieser Beweise beurteilen, ob die Forderungen des Teilnehmers berechtigt sind, und entscheiden, ob ihnen entsprochen werden soll oder nicht. Mit Ihrer Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen der vorliegenden Werbeaktion, bestätigen und akzeptieren Sie, dass Trading 212 als alleinige Partei die Bestimmungen der Werbeaktion anwenden und auslegen darf, und dass in diesem Zusammenhang jede Entscheidung seitens Trading 212 in Bezug auf die Ausführung der Werbeaktion endgültig und unwiderruflich ist. Sie verstehen, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, die Geschäftsgeheimnisse unserer Kunden zu bewahren. Aus diesem Grund sind wir nicht in der Lage, Ihnen in Bezug auf Ihre Empfehlung Details jeglicher Art zu Konten, Status, Geldmittel und dergleichen zur Verfügung zu stellen.

3.10. Trading 212 kann nicht für Änderungen haftbar gemacht werden, die der Werber am Link zur Empfehlungs-URL vorgenommen hat, oder für Probleme, die danach aufgetreten sind.

3.11. Alle Börsenverkaufsaufträge für Empfehlungsaktien werden standardmäßig gesammelt und zu Börsenschluss des entsprechenden Markts als gebündelter Börsenauftrag ausgeführt. Wir gehen so vor, um mehrfache Markt-Verkaufsorders für jeweils eine Aktie zu verhindern, da dies als Marktmissbrauch von den Aktienbörsen betrachtet werden kann. Limitorders werden nicht gesammelt und werden nach dem von Ihnen festgelegten Preis ausgeführt.

3.12. Die Empfehlung muss alle Anforderungen erfüllen, während die Aktion in ihrem Land noch aktiv ist, damit eine kostenlose Aktie zugeteilt wird. Die Einhaltung der AGB nach Beendigung der Aktion gilt nicht als gültige Teilnahme, z. B. wird eine Aktie nicht ausgegeben, wenn Ihr Konto über einen Empfehlungslink erstellt, aber nach Ende der Aktion überprüft wurde.

4. Nichterfüllungen

4.1. Jeder Verstoß gegen sowie jede Nichteinhaltung einer oder aller Qualifikationsanforderungen gemäß Abschnitt 1 oder einer oder aller Bedingungen gemäß Abschnitt 3 stellt eine Nichterfüllung ("Nichterfüllung") dar.

4.2. Bei Nichterfüllung wird Trading 212 alle Vereinbarungen und Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und Trading 212, die sich aus der Werbeaktion ergeben haben, beenden und für ungültig erklären und als nichtig betrachten. Letzteres führt dazu, dass Trading 212 Ihr Konto/Ihre Konten schließt und die Werbeaktie/n oder den entsprechenden Geldbetrag wieder zurück nimmt.

4.3. Bei Nichterfüllung werden Sie mit einer Strafe belegt. Die Strafe bei Nichterfüllung entspricht dem Geldbetrag der Werbeaktie/n zum Zeitpunkt des Zahlungsverzugs. Sie verstehen, sind damit einverstanden und geben im Voraus ihre ausdrückliche vorherige Erlaubnis, dass Trading 212 bei Nichterfüllung dazu berechtigt ist, die Werbeaktie/n in Ihrem Namen zu veräußern, den Erlös zurückzubehalten und diesen gegen Ihre Zahlungsverpflichtung im Rahmen der Strafe zu verrechnen. Bitte beachten Sie, dass die oben erwähnte Strafe eine Folge eines Verzugsfalls ist und nur die von uns vergebene/n Gratisaktie/n betreffen wird. Trading 212 wird keine Gebühren oder Kosten für Erhaltung, Wartung, Inaktivität oder Sonstiges erheben. Ihre persönlichen Investments sind durch solche Aktionen unsererseits nicht betroffen.

4.4. Wir verpflichten uns, alle angemessenen Anstrengungen zu unternehmen, um zu verhindern, dass Sie die Bedingungen dieser Aktion nicht einhalten. Wir senden Ihnen daher eine vorherige Benachrichtigung in Bezug auf den bevorstehenden Ablauf der dreimonatigen Frist gemäß vorstehendem Abschnitt 3.3.

5. Allgemeines

5.1. Die Teilnahme an der Werbeaktion soll keinerlei Form einer Partnerschaft, Vereinigung oder Joint Venture zwischen Ihnen und Trading 212 darstellen oder als solche verstanden werden.

5.2. Durch die Teilnahme an der Werbeaktion bestätigen und sind Sie damit einverstanden, dass Trading 212 der in Ihrer Empfehlung genannten Person in Ihrem Namen via E-Mail eine Einladung zusendet. Sie sichern zu, dass Sie die vorherige Zustimmung der im Formular genannten Person eingeholt haben, die E-Mail von Trading 212 in Ihrem Namen zu empfangen, und Sie stimmen zu, dass Trading 212 Ihren Namen in der E-Mail an diese Person verwenden kann.

5.3. Wir geben die persönlichen Daten (z.B. E-Mail-Adresse, Name) und Umstände des Geworbenen in keinem Fall an den Werbenden oder andere Teilnehmer der Werbeaktion weiter. Es werden keine Informationen über Art, Preis und Anzahl der Empfehlungsaktien öffentlich gemacht oder anderen Teilnehmern der Werbeaktion mitgeteilt.

5.4. Wir sind nicht verpflichtet, dem Werbenden Informationen jedweder Art zu den erfolgten Empfehlungen zur Verfügung zu stellen. Falls der Werbende bestimmte Auskünfte benötigt, sollte er/sie sich an den Geworbenen wenden.

5.5. Wenn Sie aus irgendeinem Grund (z. B. Interessenkonflikt) eine bestimmte Aktie nicht halten dürfen, dann ist es erforderlich, dass Sie uns darüber informieren, bevor Sie an der Werbeaktion teilnehmen.

5.6. Mit Ihrer Zustimmung zu diesen Geschäftsbedingungen bestätigen Sie, die folgenden Bedingungen der Werbeaktion von Trading 212 gelesen, verstanden, anerkannt und akzeptiert zu haben, und dass die relevanten Rechtsdokumente entsprechend mutatis mutandis angewandt werden.

5.7. Alle Angestellten von Trading 212 UK Ltd. und/oder Trading 212 EOOD und deren Verwandte sind von der Teilnahme an der Werbeaktion ausgeschlossen.

5.8. Ab dem 20.01.2020 ist die Liste der qualifizierten Länder auf das Vereinigte Königreich, Frankreich, Deutschland, die Niederlande oder Polen beschränkt.

Verbotene Nutzung

Ihre Nutzung unserer Dienste unterliegt den folgenden zwingenden Anforderungen - Es ist Ihnen nicht gestattet:

  1. die Regeln dieser Geschäftsbedingungen auf irgendeine Art und Weise zu umgehen (oder zu versuchen diese Regeln zu umgehen);
  2. jegliche Versuche zu unternehmen, mehrere Konten zu eröffnen, Nutzer einzuladen, die mehrere Konten eröffnet haben, damit Sie diese Werbeaktion ausnutzen können;
  3. irgendetwas zu tun, was sich negativ auf die Marke, den Firmenwert oder den Ruf von Trading 212 auswirken kann;
  4. die Werbeaktion zu verwenden auf:
    1. eine Art und Weise, die gegen irgendein geltendes lokales, nationales oder internationales Gesetz oder eine Vorgabe verstößt; oder
    2. eine Art und Weise, die gesetzwidrig oder betrügerisch ist oder irgendeine gesetzwidrige oder betrügerische Absicht oder Auswirkung hat;
    3. die Werbeaktion übermäßig oder in irgendeiner anderen Art und Weise, die wir als unangemessen ansehen, zu nutzen (das alleinige und eigene Ermessen liegt bei Trading 212).

Ungeachtet des Obengenannten, in jedem Fall eines berechtigten Zweifels der Manipulation, des Missbrauchs oder der Ausnutzung der Nutzungsbedingungen dieser Werbeaktion oder im Fall eines Zweifels der Manipulation, des Missbrauchs oder der Ausnutzung des Marktes oder wo eine Ihrer Handlungen zum Nachteil der Interessen von Trading 212 sein sollte, ist Trading 212 dazu berechtigt, jedes und alle Ihrer Konten bei Trading 212 (und seinen verbundenen Unternehmen) in alleinigem Ermessen mit sofortiger Wirkung und ohne vorherige Benachrichtigung zu sperren.

Jetzt Trading starten

Icons/ic_arrow_downCreated with Sketch.
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten es überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Risikowarnung
Icons/ic_arrow_downCreated with Sketch.
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten es überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.