Einführung in die technische Analyse

Was ist eine technische Analyse?

Mithilfe von technischen Analysen versuchen Anleger, die Kursbewegungen von Landeswährungen vorherzusehen. Technische Analysen bieten den Anlegern mehrere Ansätze zum Trading. Die Fibonacci-Analyse und die Wellentheorie von Elliott gehen zum Beispiel auf die Dow-Theorie zurück, nach der sich die Märkte in bestimmten Mustern und damit vorhersehbar entwickeln. Technische Analysen konzentrieren sich auf das Ablesen von Chart-Mustern und gehen davon aus, dass sich vergangene Kursentwicklungen wiederholen werden. Bei der technischen Analyse kommt es allein auf die Kurs-Charts an, während die Fundamentaldaten überhaupt keine Rolle spielen.

Man sucht nach bestimmten Mustern, wie zum Beispiel das bekannte Schulter-Kopf-Schulter-Boden oder die Untertasse, und nach Studienindikatoren, wie zum Beispiel die gleitenden Durchschnitte, und man sucht nach bestimmten Formen, wie Unterstützungs- und Widerstandslinien, Kanäle und weniger gut erkennbare Formationen, wie Flaggen oder Wimpel.

Auch nach Zweifachhochs und Zweifachtiefs hält man in Charts Ausschau. Ein Zweifachtief ist dem Buchstaben W ähnlich. Theoretisch wird die Währung nicht unter die beiden tiefsten Punkte des Ws fallen.

Zweifachtief-FormationZweifachtief-Formation

Das Zweifachtief markiert den tiefsten Kurs, bis zu dem eine Währung fallen kann, und bei Erreichen der Unterstützungslinie wieder steigt. Ein Zweifachhoch repräsentiert das, was man mit Widerstandslinie bezeichnet, eine Linie, die der Kurs nicht überschreiten wird. Das Zweifachhoch sieht aus wie der Buchstabe M.

Zweitfachhoch-FormationZweitfachhoch-Formation

Wenn sich das W abzeichnet, entschließen sich die Anleger typischerweise zum Kauf; beim Buchstaben M wird typischerweise verkauft.

Warum funktionieren die technischen Analysen? Nun, wenn eine ausreichende Anzahl an Personen die gleiche Trendlinie ziehen, und wenn eine ausreichende Anzahl an Personen sich auf die gleiche Unterstützungslinie konzentrieren, wird es bei Erreichen dieser Linie eine Reaktion geben. Zusammenfassend könnte man sagen, dass die technischen Analysen deshalb funktionieren, weil es genügend Personen gibt, die diese anwenden und sie daher zu einer selbsterfüllenden Prophezeiung machen.

Jetzt Trading starten