Trading 212

Konto eröffnen

Beschwerderichtlinien

Trading 212

Beschwerderichtlinien

Einführung

Trading 212 ist ein Service von Trading 212 UK Ltd. (die Gesellschaft).

Die Gesellschaft ist in England und Wales registriert (Registernummer 8590005) und unterliegt der Aufsicht und wird durch die Financial Conduct Authority (FCA) (Registernummer 609146) reguliert.

Die Gesellschaft legt großen Wert auf:

  • die Gewährleistung eines hohen Standard an Kundenservice; und
  • den Erhalt unserer guten Reputation in Bezug auf Glaubwürdigkeit und Verantwortlichkeit.

Wir freuen uns über Feedback zu unserem Service jederzeit. Wenn Sie mit unseren Diensten unzufrieden sind, geben Sie uns bitte die Gelegenheit, das Problem zu beheben. Wir werden untersuchen, Ihre Fragen beantworten und hart daran arbeiten, damit Sie den Handel mit uns genießen können.

Sollten Sie sich mit irgendeinem Aspekt unseres Dienstes unzufrieden fühlen, dann sollten Sie sich zuerst mit unserem Kundenservice über info@trading212.com oder den Live-Chat in Verbindung setzen.

Das Beschwerderichtlinien beschreibt das Verfahren für die Einreichung von Beschwerden an die Gesellschaft von ihren Kunden und die von der Gesellschaft angewandten Verfahren zur Handhabung solcher Beschwerden.

Was ist eine Beschwerde?

Das Unternehmen definiert eine Beschwerde als "einen Ausdruck der Unzufriedenheit, ob mündlich oder schriftlich, mit einem Produkt oder einer Dienstleistung der Gesellschaft, die bei der ersten Kontaktaufnahme nicht gelöst worden ist."

Wie kann ich eine Beschwerde einlegen?

Jeder Mitarbeiter der Gesellschaft kann eine Kundenbeschwerde erhalten und hat die Verantwortung, alles in seiner Autorität zu tun, um das Problem bei der ersten Kontaktaufnahme zu lösen. Wenn ein Mitarbeiter fühlt, dass ihm die Erfahrung, das Fachwissen oder die Befugnis fehlt, die Angelegenheit sofort zu klären, kann er sie an seinen Vorgesetzten übermitteln.

Die Beschwerde muss schriftlich erfolgen und durch unsere üblichen Kundendienst-Kommunikationskanäle gesendet werden, indem eine E-Mail an unseren Kundendienst an info@trading212.com gesendet wird.

Um uns zu helfen, so schnell wie möglich zu reagieren, sollte eine Kunden-Beschwerde folgendes enthalten:

  1. Namen und Nachnamen des Kunden;
  2. Handelskonto-Nummer des Kunden;
  3. das Datum, an dem das Problem aufgetreten ist;
  4. die betroffenen Transaktionsnummern, falls zutreffend; und
  5. Beschreibung des Problems in einer klaren und logischen Weise.

Eine Beschwerde soll keine beleidigende Sprache gegenüber der Gesellschaft oder einem Mitarbeiter der Gesellschaft enthalten.

Unser Kundendienst kann sich direkt an den Beschwerdeführer / die Beschwerdeführerin wenden, um weitere Erläuterungen und/oder Informationen in Bezug auf die Beschwerde zu erhalten. Das Mitwirken des Beschwerdeführers / der Beschwerdeführerin ist für die Behandlung der Beschwerde erforderlich.

Unser Kundendienst-Team wird in der Lage sein, die meisten Fragen zu lösen; dennoch können Sie die Beschwerde an unsere interne Compliance-Abteilung richten. Wir bevorzugen Beschwerden in der Schriftform, da es dadurch zu weniger Missverständnissen kommt.

Um die Compliance-Abteilung der Gesellschaft zu kontaktieren, müssen Sie an compliance@trading212.co.uk schreiben oder an:
Compliance Department
Trading 212 UK Ltd.
107 Cheapside
London EC2V 6DN,
indem Sie die Einzelheiten des Falls so klar wie möglich darstellen. Die Compliance-Abteilung funktioniert unabhängig und wird Ihren Fall unbefangen prüfen und Sie gegebenenfalls für zusätzliche Informationen kontaktieren. Die Mitarbeiter der Abteilung werden sich bemühen, zu ermitteln, was passiert ist und was nicht passiert ist, und prüfen, ob die Gesellschaft richtig und unter Beachtung unserer Pflichten gehandelt hat. Unsere Mitarbeiter können auch prüfen, ob Ihnen eine Entschädigung zusteht.

Untersuchung

Nach Erhalt Ihrer Beschwerde werden unsere Mitarbeiter den Eingang der Beschwerde bestätigen und, falls erforderlich, eine Untersuchung einleiten.

Obwohl unsere internen Verfahren bis zu acht Wochen zum Erledigen einer Beschwerde erlauben, werden sich unsere Mitarbeiter bemühen, die Beschwerden so schnell wie möglich zu lösen.

Zeitrahmen & externe Konfliktbeilegung

Wenn die Gesellschaft nach acht (8) Wochen die Untersuchung nicht beendet und keine endgültige Antwort gegeben hat, müssen wir entweder:

  1. eine endgültige schriftliche Antwort übermitteln, die:
    1. die Beschwerde akzeptiert und gegebenenfalls Abhilfe oder Abhilfemaßnahmen anbietet; oder
    2. Abhilfe oder Abhilfemaßnahmen anbietet, ohne dass wir die Beschwerde akzeptieren; oder
    3. die Beschwerde aufhebt und unsere Gründe dafür angibt, wobei
      1. eine Kopie von einer erläuternde Broschüre vom Financial Ombudsman Service (FOS) übermittelt wird;
      2. die Adresse der Webseite von FOS angegeben wird;
      3. der Beschwerdeführer / die Beschwerdeführerin informiert wird, dass er oder sie die Beschwerde an FOS verweisen kann, wenn er / sie nicht zufrieden ist, und das innerhalb von sechs (6) Monaten nach unserer Antwort gemacht werden kann;
      4. wir darüber informieren, ob wir einverstanden sind, die Zeitrahmen zu verschieben.
  2. eine schriftliche Antwort geben, die
    1. erklärt, warum wir nicht in der Lage sind, eine endgültige Antwort zu geben und darauf hinzuweisen, wann wir das machen können;
    2. den Beschwerdeführer / die Beschwerdeführerin darüber informiert, dass er oder sie die Beschwerde jetzt an FOS verweisen kann;
    3. angibt, ob wir einverstanden sind oder nicht, die entsprechenden Zeitrahmen zu verschieben;
    4. eine erläuternde Broschüre vom FOS übermittelt; und
    5. die Adresse der Webseite vom FOS angibt.

Der Finance Ombudsmann Service ist eine unabhängige im Vereinigten Königreich vom Parlament gegründete Einrichtung, die über Streitbeilegungen zwischen Gesellschaften, die Finanzdienstleistungen anbieten, und deren Kunden entscheidet.

Der Finanz-Ombudsmann wird nach der Überprüfung Ihrer Beschwerde und aller relevanten Fragen, zum Beispiel jegliche zutreffenden FCA Regeln, eine Entscheidung treffen. Der FOS hat die Befugnis, die Beschwerde zu lösen, und die Gesellschaft wird an seine Festlegung gebunden sein. Sollten Sie sich entscheiden, den FOS zu nutzen, können Sie dies kostenlos machen.

Sie können den FOS auf folgende Weise kontaktieren:

Indem Sie an diese Anschrift schreiben:
Financial Ombudsman Service
South Quay Plaza,
183 Marsh Wall
London E14 9SR
United Kingdom
Telefon: 0800 023 4567
E-Mail: complaint.info@financial-ombudsman.org.uk
Web: http://www.financial-ombudsman.org.uk

Bitte beachten Sie, dass der FOS eine Beschwerde erst dann in Betracht nehmen wird, nachdem wir die Möglichkeit schon gehabt haben, die Beschwerde zufriedenstellend zu regeln, und Sie sollten den FOS nicht kontaktieren, bis Sie unsere endgültige Antwort erhalten haben oder acht Wochen nach dem Datum Ihrer Beschwerde, was immer früher ist.

Sie können auch eine Beschwerde über die Online Streitbeilegungsplattform der Europäischen Komission einreichen. Da der Financial Ombudsman Service gegründet wurde, um Beschwerde über Finanzdienstleister in Großbritannien zu bearbeiten, werden Sie vielleicht an den Financial Ombudsman Service, dessen Details oben beschrieben sind, verwiesen.

Diese Seite ausdrucken